die Inspiration zum SpReEfisch

Meine Inspirationsquellen sind oft meine Kinder und die Natur

"Oft werde ich gefragt, wie mir die Idee zum Spreefisch gekommen ist.

Leider weiss ich darauf eigentlich keine genaue Antwort.

Vermutlich kam mir die Idee, da ich eigentlich eher eine Abneigung zu Tissue-Verpackungen hatte aber diese als Mutti doch ständig benutzen musste. Zu dieser Zeit habe ich nebenbei auch Illustrationen für Kinder gestaltet, unter anderem auch Meerestiere. In meiner Fantasie ist aus der Verpackung für Taschentücher ein Walfisch entstanden.

Ich kann mich noch genau an den Moment erinnern als die Idee einfach da war und ich mich an meine  Nähmaschine gesetzt habe um den ersten Spreefisch zu nähen. Dieser liegt bis heute bei mir zu Hause.

 

Schon während meines Studiums habe ich mir zur Aufgabe gemacht funktionales Design für Kinder zu entwickeln.

Ein Merkmal für wirklich gutes Design für Kinder ist für mich persönlich,

wenn das Produkt die Bedürfnisse der Kinder und die Erwartungen der Eltern gleichermassen bedient.

 

Der Spreefisch mit seiner Fontaine aus Taschentüchern gibt den Eltern die Sicherheit jederzeit zum Schnupfen und Tränchen-Trocknen einsatzbereit zu sein und immer ausreichend Taschentücher für die Kinder dabei zu haben - während die Kinder im Spreefisch einen fröhlichen und freundlichen Spielkameraden und immer kuscheligen Begleiter in Form eines Walfisches entdecken werden.

Der Spreefisch - unser Vorbild kommt aus der Natur."

Daniela Junge,Design